Projektbegleitung

Vom Feuerwehrgebäude bis zum Dorfgemeinschaftshaus: durch die Einbeziehung einer möglichst breiten Öffentlichkeit und einer Vielzahl späterer NutzerInnen kann sichergestellt werden, dass nicht an den Bedarfen vorbei geplant wird und gleichzeitig die Investition in die kommunale Infrastruktur eine große Akzeptanz in der Bevölkerung bekommt.